Home

Turn- und Wassersportverein Göttingen von 1861

  • Leistungs-,
  • Gesundheits- und
  • Breitensport

Aktuelle Informationen zum Sportgeschehen

--Update 24. Juni 2020-15 Uhr--
Das Badeparadies hat wieder geöffnet. Hier sind alle Gruppen und Trainingszeiten zu finden. Nur wer sich bei Kerstin Krumbach zurück gemeldet hat und die Einverständniserklärung des Konzepts unterschrieben hat, darf am Training teilnehmen.
Leider kann bislang noch kein Mitgliederschwimmen stattfinden. Weder im Freibad noch im Badeparadies.
Im Freibad trainieren wieder die Triathleten nach Absprache mit dem Abteilungsleiter Jens Rudolph.

--Update 14. Juni 2020-20 Uhr--
Ab sofort ist die Geschäftsstelle am Sandweg wieder zu den bekannten Zeiten geöffnet. Bitte beachten Sie als Besucher die derzeit üblichen Hygienevorschriften.

--Update 12. Juni 2020-9 Uhr--
Ab heute beginnt wieder Pilates 50+ und Indoor Cycling zu den üblichen Trainingszeiten, jedoch mit begrenzter Teilnehmerzahl. Daher ist eine Anmeldung für die Teilnahme bei Maren Schulz (0177-8308480) erforderlich.

--Update 6. Juni 2020-8 Uhr--
Wiederaufnahme weiterer TWG-Sportangebote nach dem Lockdown. Für weitere Infos hier klicken

--Update 24. Mai 2020-18 Uhr--
Ab sofort wiederaufnahme des Schwimmtrainings Im Freibad am Brauweg NUR für folgende Gruppen: Wettkampfmannschaften – Masters – Unterwasser Rugby.
Rückfragen zu Trainingszeiten bei den Abteilungsleitern oder bei  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

--Update 20. Mai 2020-13 Uhr--
TWG 1861 startet wieder mit einigen Sportangeboten. Für weitere Infos hier klicken

Aus Tuspo 1861 und Waspo 08 wurde der TWG 1861 Göttingen. Als zweitgrößter Göttinger Verein mit mehr als 2000 Mitgliedern bieten wir ein breitgefächertes Programm im Leistungs-, Gesundheits- und Breitensport an. Hier reicht das Angebot von Wettkampfsportarten wie Schwimmen, Kanurennsport, Leichtathletik und Triathlon bis hin zum Breitensport wie Speed-Badminton, Boxen, Handball, Jiu Jitsu, Kinderturnen und Gymnastik bzw. Wassergymnastik. Auch für das typische Vereinsleben, das weit über den Sport hinausgeht, bietet der TWG 1861 seinen Mitgliedern und Teilnehmern viel Raum. Wir bieten gesellige Veranstaltungen wie Kaffeenachmittage, Disco-Abende oder Schlachteessen im geräumigen Saal des Sport- und Gesundheitszentrum am Kiessee an. Durchstöbern Sie unsere Seiten, sicherlich ist auch etwas für Sie dabei. Ihre Gesundheit wird es Ihnen danken, wenn Sie sich sportlich betätigen. Der Verein bietet Ihnen hierzu die Gelegenheit.

Willkommen

Im Zeichen von Corona – ein Appell an die Mitglieder

Liebe Mitglieder,
die durch das Corona-Virus bedingten Einschränkungen des öffentlichen Lebens treffen auch uns als Sportverein auf das Empfindlichste. Der Spiel-, Trainings- und Übungsbetrieb ruht, sämtliche Veranstaltungen sind abgesagt oder auf unbestimmte Zeit verschoben. Wie lange dieser Stillstand andauern wird, ist ungewiss. - Gerade in solch einer Situation müssen sich alle bewähren – wir als Vorstand, indem wir unserer Verantwortung für das Wohl des Vereins gerecht werden und drohende finanzielle Verluste begrenzen, und natürlich auch Sie, liebe Mitglieder, indem Sie uns bei dieser Aufgabe unterstützen und zum Gelingen im wahrsten Sinne des Wortes beitragen. Bitte bleiben Sie also der Gemeinschaft treu, obwohl das Sportangebot im Moment nicht wie gewohnt nutzbar ist!  

Derzeit erreichen uns vermehrt Anfragen, ob wir eben aus diesem Grund an die Kürzung oder sogar Rückzahlung von Vereinsbeiträgen dächten. All denen, die dies fordern, möchten wir ganz nachdrücklich zurufen: Was wir gerade erleben, ist kein Dornröschenschlaf, sondern eine Zerreißprobe. Zwar müssen wir nicht um unsere Existenz fürchten. Aber die meisten Kosten laufen weiter – für Versicherungen, Gebühren, Gebäudeunterhalt. Die Dach- und Fachverbände bestehen mit gutem Recht auf Erfüllung der Beitragspflicht. Und nicht zuletzt sind wir als  Arbeitgeber unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gegenüber zur Fürsorge verpflichtet. Wir brauchen sie jetzt, um grundlegende Betriebsabläufe aufrechtzuerhalten. Nach der Krise werden sie ebenso wie das gesamte Trainer- und Übungsleiterteam zur Stelle sein und uns dabei helfen, das Vereinsleben schnell wieder in Gang  zu bringen.

Gleichwohl überlegen wir, bestimmte Zusatzbeiträge zu erlassen oder wenigstens zu vermindern. Anders als die monatlichen Mitgliedsbeiträge, die lediglich das Recht der Teilhabe an der Gemeinschaft begründen, werden sie für genau definierte, momentan nicht erbrachte Leistungen erhoben. Beim Thema Kursgebühren werden wir ebenfalls eine Lösung finden. Aber auch in diesem gesamten Punkt gilt unser Appell: Wenn möglich, seien Sie bitte großzügig und pochen Sie nicht auf Rückerstattungen. Manchmal handelt es sich ja nur um kleine, in der Addition aber für den Verein – für Ihren Verein! –um gewichtige Beträge. Und denken Sie hier ebenso an den damit einhergehenden Verwaltungsaufwand, den wir doch gerne alle vermeiden wollen – besonders in der gegenwärtigen Situation, aber auch im Blick auf die weitere Zukunft unseres Vereins.

Passen Sie auf sich auf, bleiben Sie gesund .....und seien Sie solidarisch!


Göttingen, im März/April 2020                           Der Vorstand

No events