Rückenschule „ON TOUR“

Pedalritter der Rueckenschule on Tour 2015Es hat schon eine lange Tradition: Einmal im Jahr, kurz vor den Sommerferien, steigen  Verena Heinemanns Rückenschülerinnen und -schüler aufs Rad, um kräftig in die Pedalen zu treten. Aber Bewegung steht dabei nicht im Vordergrund, Geselligkeit und fröhliches Miteinander sind fast noch wichtiger. Ziel ist deshalb immer ein Ausflugslokal im Göttinger Land. Frühere Touren führten unter anderem nach Dransfeld, Friedland, Reckershausen oder ins Rodetal. Dieses Mal – am 2. Juli – ging es zu „Mutter Jütte“ nach Bremke. An der Leinebergschule, in der sonst zu dieser Zeit fleißig Gymnastik betrieben wird, wurde pünktlich um 17.00 Uhr losgeradelt. Bei brütender Hitze sorgte Verena öfters für kleine Trinkpausen, so dass alle 18 „Pedalritter“ die über Rosdorf, Niedernjesa und Reinhausen führende Strecke zwar schwitzend, aber bei bester Laune und Gesundheit bewältigten.
Nach zweieinhalb Stunden gemütlichen Beisammenseins wurde die Rückfahrt angetreten, wieder über den neu angelegten, herrlich im Wald verlaufenden Radweg zwischen Bremke und Reinhausen und von dort über Diemarden durchs Gartetal nach Göttingen.  Alle Teilnehmer konnten mit dem wohligen Gefühl nach Hause fahren, ein paar schöne, rundum gelungene Stunden im Kreise ihrer Sportkameradinnen und –kameraden verbracht und für Körper, Seele und Geist etwas Gutes getan zu haben. Verena als Organisatorin des Unternehmens gebührt dafür der allerherzlichste Dank.
[Bericht: Karl-Heinz Bsufka (Text) / Günter Spörhase (Foto)]